Vienna Life Lebensversicherung- der starke Partner aus Liechtenstein!

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group mit ihrer Generaldirektion in FL-9487 Bendern, Industriestrasse 2, wurde zum Jahreswechsel 1999/2000 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der Vienna Insurance Group (VIG) aus Österreich.

Als Spezialanbieter für Fondsgebundene Lebens– und Rentenversicherungen zählt die Vienna-Life zu den grösseren und eingeführten Gesellschaften in ihrem Geschäftsfeld. 

Unsere Mission

Als Spezialversicherer haben wir uns klar fokussiert auf: 

  • Entwicklung von massgeschneiderten Lebens- und Rentenversicherungen in Kooperation mit unseren Vertriebspartnern
  • Konzeption und Auflage von Fondspolicenlösungen im Bereich Edelmetallanlagen Investitionen in z.B. Silber oder Gold, sowie sachwertorientierte und realwertorientierte Investmentanlagen
  • Gestaltung von kundenindividuellen Versicherungslösungen
  • Produktlösungen in Zusammenarbeit mit Privatbanken, Vermögensverwaltern und Honorarberatern 

Eingebettet in eine starke Gruppe

Die Vienna Insurance Group (VIG) ist ein börsennotierter, international tätiger Versicherungskonzern mit Sitz in Wien. Mit einem Prämienvolumen von rund 9 Mrd. EUR und rund 25.000 Mitarbeitern ist die VIG ein führender Versicherungskonzern in Österreich sowie in Zentral-und Osteuropa (CEE). Sie bietet ihren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Lebens- sowie Nichtlebensversicherungen an. Die Aktie der Vienna Insurance Group ist an den Börsen Wien und Prag gelistet. 

Durch ihre fokussierte und konsequente Expansionsstrategie in CEE schaffte die VIG den Sprung von einem nationalen Versicherungsunternehmen zu einem internationalen Konzern mit rund 50 Versicherungsgesellschaften in 24 Ländern. Die VIG steht für finanzielle Stabilität und bietet ihren Kunden, Aktionären, Partnern und Mitarbeitern ein hohes Maß an Sicherheit. Dies wird auch durch das “A+”-Rating mit stabilem Ausblick der renommierten Rating-Agentur Standard & Poor’s unterstrichen. 

Wachstumsregion CEE

Im Jahr 1990 unternahm die VIG als eines der ersten westlichen Versicherungsunternehmen den Schritt nach Zentral- und Osteuropa – heute entfallen bereits mehr als 50% der gesamten Konzernprämien auf diese Region. Der Konzern ist in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Konzerngesellschaften aktiv. Hinzu kommen Niederlassungen der Wiener Städtischen und Donau Versicherung in Italien sowie eine Niederlassung der Wiener Städtischen in Slowenien. Die VIG ist somit bestens aufgestellt, um am steigenden Lebensstandard und dem damit verbundenen erhöhten Versicherungsbedarf in CEE zu partizipieren. 

Stammmarkt Österreich

Österreich ist für den Konzern von großer Bedeutung, von hier aus wurde die Expansion gestartet. Die VIG ist in Österreich mit der Wiener Städtischen Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung hervorragend positioniert und mit diesen Gesellschaften Marktführer. 

Umfassendes Angebot

Die VIG kann auf über 185 Jahre Erfahrung im Versicherungsgeschäft bauen. Engagierte Kundenberatung, innovatives Produktangebot, hervorragender Service und ein optimaler Kundenzugang, welcher über mehrere Vertriebswege sichergestellt wird, waren und sind die Säulen der erfolgreichen Entwicklung der Gesellschaft. Außerdem setzt die VIG im Sinne der Mehrmarkenstrategie in allen Ländern auf die Kraft bewährter und traditionsreicher Marken.

 

Die Mitarbeiter garantieren den Erfolg

Innovative Produkte benötigen optimale Beratung und exzellenten Service. Gerade den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Konzerns kommt deshalb höchste Bedeutung für den Unternehmenserfolg zu: Dank dem Regionalitätsprinzip haben unsere Mitarbeiter ein hohes Mass an Marktverständnis und nötige Nähe zum Kunden.