Flexxlager- Renditelager-Self Storage Lagerboxen- ein Geschäft?

Da können solche Investments dann auch sehr lukrativ sein, den das Investitionsvolumen ist sehr überschaubar, heißt der Investor muss sich nicht hoch Verschulden um in den Genuss einer Sachwertrendite zu kommen. Trotzdem auch hier muss man sich die Angebote auf dem Markt genau anschauen, eben ob das Unternehmen von seiner unternehmerischen Struktur her, auch in dr Lage ist eine dauerhafte Vermietung zu gewährleisten. 

In den letzten Tagen hatten wir 8 User Nachfragen nach einem neuen Player auf dem Markt, dem Unternehmen Flexxlager. Aufgefallen ist uns, das der Initiator des Unternehmens und damit des Investments irgendwie einmal mit dem Unternehmen SSI AG in einer Verbindung gestanden haben muss.Nun, passiert ja des Öfteren das Mitarbeiter denken “das Geld kann ich mir auch verdienen, nicht nur das Gehalt”. Nun gut, Kompetenz sollten die dann sicherlich haben, aber ob solche Unternehmen dann auch die unternehmerische Infrastruktur haben um ein Investment außer zu verkaufen auch zu einem Erfolg für den Anleger zu machen, das müssen die erst noch beweisen.

Auffallend ist hier auch, das das Unternehmen noch keinen solchen Selfstorage Park umgesetzt hat, sondern hier nur mit Annimationen arbeitet.  Das mag verkaufsfördernd sein, aber nicht der Beweis das die das dann auch Können. Hinzukommt das der wirtschaftliche Hintergrund des Initiators doch sehr nachdenklich macht, wenn man sich dazu die aktuelle Creditreform Auskunft heranzieht. Für uns, so Thomas Bremer von diebewertung,de aus Leipzig, ist das kein Investment was man empfehlen kann mit diesem Unternehmen als Partner.   

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9